Breitband für Mulsum


Am 08. September 2014 wurde mit der Verlegung des Glasfaserkabels begonnen.


 

Mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Kofinanzierung durch die Gemeinde Kutenholz entsteht bis 31.12.2014 Breitband-Internet in Mulsum.

Mit der Förderung erschließt die Telekom als Netzbetreiber die Verteilerkästen in Mulsum mit Glasfaserkabeln. Die erreichbaren Bandbreiten in den Haushalten wer-den deutlich steigen. Nach Abschluss der Maßnahme werden mindestens 97 % der vorhandenen Anschlüsse breitbandfähig sein.

Zielvorgabe sind folgende Übertragungsraten:

65 % der Haushalte
mehr als 27,9 MBit/s Downstream bzw. 2,7 MBit/s Upstream
Bandbreiten bis zu 51,3 MBit/s bzw. 10,0 MBit/s Upstream sind möglich

81 % der Haushalte
mehr als 16,7 MBit/s Downstream bzw. 1,6 MBit/s Upstream

93 % der Haushalte
mehr als 6,0 MBit/s Downstream bzw. 704 KBit/s Upstream

Die Beantragung der Fördermittel wurde unterstützt und begleitet durch die AG Zukunft der Gemeinde Kutenholz. Besonderer Dank gilt Herrn Thomas Derlien für die gute Zusammenarbeit.